Rohre und Wellen konfigurieren

Mit dem DYNEXA Konfigurator in 3 Schritten zur Leichtbaulösung

Der Konfigurator ist für die Dimensionierung von ideal gelenkig gelagerten Antriebswellen konzeptioniert.

Folgende Produkte können aktuell konfiguriert werden:

  • das X-TUBE Faserverbundrohr zur individuellen Anpassung oder
  • die vollständige X-SHAFT Antriebswelle bestehend aus X-TUBE mit DYNEXA Flansch und optionalen Adapterscheiben.
DYNEXA Grafik

Die modulare Bauweise für Composite Antriebswellen

Das X-TUBE, hier schwarz dargestellt, können Sie unter Betrachtung ihrer eigenen metallischen Anschlüsse konfigurieren.

Sie können nun aber auch inkl. passende DYNEXA Flansche kalkulieren und bestellen und erhalten diese bereits vorinstalliert. Durch die optionale Adapterscheibe, können Sie vom DYNEXA Flansch auf das jeweilige Gegenstück adaptieren. Dieses zweiteilige Design reduziert den Bearbeitungsaufwand im Vergleich zu den heute üblichen Buchsen erheblich.

Technische Zeichnungen

Warum ist Faserverbund für Antriebswellen so beliebt?

Traditionelle Materialien haben isotrope Eigenschaften. Laständerungen müssen somit geometrisch begegnet werden. Das führt aber häufig schnell ans Limit, auch da die Eigenbelastungen zum Risiko werden.

Faserverbund hingegen ist ein „konstruiertes Material“, das im Vergleich zu Stahl oder Aluminium einen weiteren Freiheitsgrad ausnutzt. Durch die individuelle Materialgestaltung, ermöglicht Faserverbund die Produkteigenschaften anforderungsgerecht auszulegen.  

Für Antriebswellen bedeutet dies mehr Spielraum, höhere Leistung und neue konstruktive Möglichkeiten. Durch den Einsatz von DYNEXA Faserverbundwellen ersetzen Sie zukünftig zweiteilige Wellen durch Einteilige, definieren Notstoplimits neu und nutzen kleinere Antriebe. Konfigurieren Sie Ihre Wellen gemäß den Drehzahlanforderungen Ihrer Anwendung.

Shop Link – DYNEXA Konfigurator

Warum ein Konfigurator anstatt einer Preisliste?

Wenn Sie bereits Faserverbund kennen, dann kennen Sie auch die Kehrseite. Um die Freiheitsgrade voll ausschöpfen zu können, muss der Materialaufbau entsprechend des Lastfalls betrachtet werden. Jede Dimensionierung ist daher individuell. Nicht nur konstruktiv, sondern auch fertigungstechnisch.

Faserverbund wird häufig als Nischenprodukt verstanden, das nur Verwendung findet, wenn es mit konventionellen Ansätzen nicht möglich ist. Die Frage des Warums wird dann denkbar einfach wie logisch beantwortet: Es ist zu kompliziert, schwer planbar, zu langwierig und zu somit auch zu teuer.

Genau hier setzt der Konfigurator an. Wir machen es Ihnen so einfach, wie es noch nie möglich war. In 3 Schritten entwickeln Sie selbst, und ausschließlich anhand Ihrer Lastdaten Ihre eigene, wirtschaftlich attraktive und darüber hinaus schnell verfügbare Lösung. Sie müssen kein Kunststoffexperte sein und sich nicht mit Fügetechnologien auseinandersetzen. All das übernehmen wir für Sie. Unser Konfigurator steht ihnen dabei Tag und Nacht zur Auskunft bereit. Ein Stück Digitalisierung im Leichtbau.

Ab nun heißt es also planerische Sicherheit – technisch, wie kommerziell – zum attraktiveren Preis!

Was tun, wenn Sie einmal nicht fündig werden?

Der Konfigurator greift auf ein einmaliges Baukastensystem zurück. Dies ermöglicht die schnelle und kosteneffiziente Lösung. Sollte das nicht ausreichen, können wir darüber hinaus noch individuellere Lösungen schaffen. Kontaktieren Sie uns einfach über das Kontaktformular.

> Produkte

> Über DYNEXA

> Konfigurator

 
close