CFK für die Serienproduktion

In der Ausarbeitungsphase wird der maßstäbliche Feinentwurf in Einzelteilzeichnungen fertigungsgerecht so umgesetzt, dass das Produkt in Serie hergestellt werden kann. Die so entstehende Konstruktion berücksichtigt montagegerechte Toleranzkonzepte und die erforderlichen Werkzeuge und Fertigungsprozesse für eine effiziente und kostengünstige CFK-Produktion. Wir simulieren das Fertigungsverfahren zunächst noch einmal am Rechner, um Fehler bei der Prozessauslegung frühzeitig zu erkennen oder auch Einflüsse auf die mechanische Berechnung ermitteln zu können.

Erfolg in großen Stückzahlen

Wir können von Einzelstücken über Kleinserien bis hin zu großen Serienfertigungen alle Ihre Wünsche erfüllen. Ein Schwerpunkt unserer Fertigungstechnologie liegt dabei in der Faserwickeltechnik. Daneben setzen wir auf weitere Produktionsmethoden, wie z. B. das Fließpressen, und können innerhalb der Avanco-Unternehmensgruppe auf fast alle gängigen Fertigungsverfahren für Faserverbundwerkstoffe zugreifen.

Effizienz in der Umsetzung

Wir verfügen über die global größte Wickelkapazität für Kohlefasern. Gleichzeitig sind wir in der Lage, durch optimierte und hochautomatisierte Prozesse, von der Konstruktion über die Arbeitsvorbereitung bis zur Produktion, auch kleine Stückzahlen effektiv herstellen zu können. Der sehr große Bestand an vorhandenen Wickelwerkzeugen trägt dazu bei, dass in der Regel für übliche Abmessungen kein Werkzeug mehr beschafft werden muss. Es versteht sich von selbst, dass wir unnötige Abfälle bei der Produktion vermeiden. Sorgfalt und Know-how in der Planung und in der Produktion schaffen die Effizienzvorteile, von denen Sie profitieren.

Qualität in Serie

Als Faserverbundspezialist mit einer Prozess- und Produktionserfahrung von fast dreißig Jahren haben wir unser Qualitätsmanagement den besonderen Anforderungen unseres Werkstoffes angepasst. Unsere Produkte erfordern einen starken Fokus auf das Einhalten definierter Prozesse und ein außerordentliches Qualitätsbewusstsein aller Mitarbeiter. Wir denken prozessorientiert in Serienabläufen, sind natürlich nach DIN ISO 9001 zertifiziert und haben eine Reihe eigener Qualitätsmanagement-Werkzeuge entwickelt, nach denen wir zum Beispiel unsere Lieferanten, Materialien, Produktionsprozesse und Prototypen bewerten.


> Produkte

> Über DYNEXA

> Konfigurator

 
close